Vorträge?

Wie kommt man denn auf die Idee?

Nach der letzten Reise durch Afrika wurde ich vom örtlichen Landfrauenverein gedrängt mal ein paar Bilder aus dem fernen Kontinent im Dorfgemeinschaftshaus des Nachbarortes zu zeigen. Als der Abend gekommen war, platzte das Haus aus allen Nähten, die Kritik war mehr als motivierend und aus der eigentlich einmaligen Aktion gingen drei neue Vorträge hervor.

Wann geht’s wieder los?

Schnell fand ich Freude daran meine Geschichten mit anderen zu teilen und ein Ende wurde dem Erzählen nur durch die noch größere Begeisterung für eine weitere Reise bereitet. Sobald wir wieder zurück in der Heimat sind, sollen die Bilder und Videos sortiert werden und die Geschichte wird weitererzählt. Los gehts wahrscheinlich ab Februar 2018!

Wo und Wann und Wie?

Jeder, der es hören möchte, kann gerne vorbeikommen. Termine finden sich auf dieser Seite, bei Facebook und hin und wieder werden sie auch in der Hersfelder Zeitung angekündigt.

Kommt ihr auch mal bei uns vorbei?

Wer einen Verein, eine Organisation oder einfach einen großen Freundeskreis hat und sich für die Reise interessiert, der kann uns einladen. Wichtig ist, dass der Vortrag für jeden offen ist und kein Eintritt verlangt wird. Jeder soll die Möglichkeit haben zuzuhören. Sollten Speisen oder Getränke verkauft werden, so geht der Gewinn natürlich eurem Verein zu Gute.

Zum guten Zweck?

Alle nötigen Vortrag Utensilien bringen wir mit: Beamer, Computer, Lautsprecher, Leinwand, Landkarte, Zelt, Reisepass...

Wir führen immer einen kleinen Motorradtank mit uns und jeder, dem es gefallen hat, kann dort nach dem Vortrag eine Spende hineinwerfen. Einen Teil der Spenden behalten wir, um wieder auf Reise zu gehen und mit neuen Geschichten zurückzukehren. Wir werden außerdem einen Teil der Spenden an die weiterleiten, die es brauchen. Im vorigen Jahr wurden damit Kindergärten, Schulen, Krankenhäuser, gemeinnützige Vereine unterstützt und Schulgelder für ein paar meiner ehrgeizigen aber mittellosen afrikanischen Freunde gezahlt. So soll es auch diesmal wieder sein!

So Einfach?

Wem das gefällt, schreibt eine E Mail. In der Mail solltet ihr euch bzw euren Verein kurz vorstellen, die Örtlichkeit beschreiben, die erwartete Besucherzahl, einen Wunschzeitraum (genaue Termine werden anschließend persönlich besprochen) und was ihr sonst noch für wichtig erachtet. Auf das Bild Klicken!

 

Grüße aus Südamerika

Joshua und Joana

...und aus Wetzlos