In dieser Rubrik sollen Menschen zu Wort kommen, denen wir begegnet sind.

Jene, die uns ein bisschen näher kennen gelernt haben. Die auch wir kennen gelernt haben und zwar so gut, dass es uns wichtig ist, was sie über uns denken.

 

 

VIKTOR 

 

Web Viktor

 

Kennengelernt zu Anfang unserer Reise im Stadtteil Providencia, Santiago de Chile. Hier lebt der Österreicher seit fast zehn Jahren und ist Besitzer des Cafés Monarchie.

"Ich sah ein junges Pärchen vor meinem Lokal stehen und mit ratlosen Blicken auf die Menütafel schauen. Sie nahmen dann im Gastgarten Platz und versuchten mit Händen und Füßen etwas mit einem Spanisch -Englisch-Mix zu bestellen. Nach einer Minute des Stotterns fragte ich von wo sie kommen und die Antwort war "Alemania"- Deutschland. Darauf sagte ich ganz trocken "Dann können wir auch deutsch sprechen" und ich sah eine Erleichterung in ihren Gesichtern. Von da an waren sie meine Stammgäste und lernten auch andere Personen kennen (Daniel, Armin), die ihnen Hilfe, Auskünfte und Hinweise für ihre tolle Route geben konnten. Jetzt stehen wir immer in Kontakt und verfolgen die zwei coolen Typen, die jeden Tag eine neue Herausforderung haben und speziell Joana, die eine großartige Leistung hinlegt. Ich hoffe wir sehen uns in Santiago wieder auf ein "Joshua-Frühstück" (Croissant mit Schinken, Käse und Ei) und ein "Joana-Hackbraten" und Eis!