KLAUS UND ELENA, WOLF UND EVA

Klaus und Elena aus Bad Hersfeld haben wir bei Wolf und Eva in Pucon getroffen und kennengelernt. Dort wurden wir herzlich für ein paar Tage aufgenommen.

"Als wir unsere Reise nach Chile planten, um auf der Panamericana und Carretera Austral nach Süden zu fahren, haben wir noch nicht geahnt, dass wir zwei liebenswerte junge Menschen kennen lernen würden. Nachdem wir aus der Hersfelder Zeitung erfuhren, dass die  beiden bereits auf dem Weg nach Chile waren, um ebenfalls diese Tour zu machen,  haben wir uns telefonisch mit ihnen in Verbindung gesetzt. Wir konnten einen Treffpunkt bei unseren Freunden in Chile vereinbaren. Tatsächlich standen sie dann vor der Tür. Sie hatten eine lange, verregnete Tour  hinter sich und haben sich gefreut, dass sie ein paar Tage bei uns bleiben durften. Schon bei der Begrüßung hatten wir das Gefühl, dass Freunde zu Besuch gekommen sind. Am wärmenden Ofen erzählten sie dann am Abend bis spät in die Nacht von ihren   Erlebnissen  und  Erfahrungen auf der Reise. Dabei erfuhren wir viele Dinge, die für unsere Reiseplanung nützlich sein sollten. Am nächsten Tag hat Joshua nicht lange gebraucht, um die hauseigene Werkstatt in Beschlag zu nehmen um die "Mopeds" wieder auf Vordermann zu bringen, während Joana die Gelegenheit genutzt hat, die Wäsche zu waschen. Die Tage mit den beiden waren sehr kurzweilig und wir hatten viel Spaß zusammen. Mit ihrer einzigartigen, liebeswerten und unbeschwerten Art haben sie unsere Herzen erobert und wir sind Freunde geworden. Mögen sie diese Lebensfreude und Unbeschwertheit noch lange behalten.    
Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen in Deutschland.
Bis dahin wünschen wir den beiden alles Gute auf ihrer Tour."